Im digitalen Rauschen, zwischen Kätzchenbildern und Foodporn, entwicklen sich auch neue Formen interaktiver Kunst. Das Projekt shield5 erzählt einen Spielfilm, auf Instagramm, mittels 15 Sekunden Clips. Romane und Gedichte werden als Twitternachrichten oder im Dialog zwischen fiktiven Personen auf SocialMedia Plattformen erzählt. StreetArt wird zur interaktiven Leinwand für die Generation Selfie. Spannende Sachen, auch für die medienpädagogische Projektarbeit.
Links nach dem Break.

Quellen:

http://www.sueddeutsche.de/digital/social-media-wie-instagram-die-kunst-veraendert-1.2890518
https://www.instagram.com/shieldfive/
https://www.instagram.com/kelseymontagueart/